Pflegeleistungen

Pflegeleistungen sind grob gegliedert in die Bereiche körperbezogene Pflegemaßnahmen, Hilfen bei der Haushaltsführung und pflegerische Betreuung.

Körperbezogene Pflegemaßnahmen

Hierbei handelt es sich um Körperpflege, Ernährung und Mobilität.  Wir bieten in diesem Zusammenhang Hilfe, Unterstützung und vollständige Übernahme bei der Pflege an.

Dies kann schon bei der täglichen Zahnpflege beginnen, die morgendliche oder abendliche Toilette, Haarpflege, das Baden oder Duschen, Hilfe beim Rasieren oder Kämmen usw.

Die körperbezogenen Pflegemaßnahmen beinhalten ebenso die Unterstützung bei der Ernährung, wie das mundgerechte Herrichten der Nahrung und die Nahrungseingabe oder Sondenernährung.

Ein weiterer Bestandteil der körperbezogenen Pflegemaßnahmen bezieht sich auf die Blasen- und Darmentleerung, sei es in Form von Toilettengängen oder die Versorgung mit Inkontinenzartikeln, aber auch die Stomaversorgung.

Weiterhin wird den körperbezogenen Pflegemaßnahmen die Mobilität zugeschrieben, Hilfe beim Aufstehen vom Bett, Umlagern im Bett oder Rollstuhl, das An-oder Auskleiden oder sogar das Verlassen der Wohnung und die Begleitung bei Aktivitäten.

Hilfen bei der Haushaltsführung

beginnen mit dem Beheizen der Wohnung, das Reinigen des unmittelbaren Bereiches des Pflegebedürftigen im Zusammenhang mit der pflegerischen Versorgung, die Pflegezimmerreinigung, sowie die Hilfe beim Waschen der Wäsche, das Einkaufen und die Zubereitung von Mahlzeiten.

Pflegerische Betreuung

Begleitung, Beschäftigung, Beaufsichtigung sind die Schlagworte in diesem Bereich.

z.B. Spaziergänge und Bekanntenbesuche, Begleitung zum Friedhof, Unterstützung bei der Gestaltung des Alltags, Unterstützung bei Hobby und Spiel, Unterstützung bei administrativen Angelegenheiten, Anwesenheit um emotionale Sicherheit zu gewähren, Aktivierung um Ihre täglichen Aktivitäten zu bewältigen, Management von Anforderungen, die erledigt werden müssen, wie Arztkontakte, Rezepte oder Verordnungen besorgen und verarbeiten, etc.

 

Rückruf

Ihr Name

Ihre Telefonnummer

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

Navigation

Aktuelles

  • Das Bayerische Landespflegegeld

    Pflege stärken, Engagement belohnen: So wirbt der Freistaat Bayern für sein Landespflegegeld. Um Landespflegegeld zu erhalten müssen Sie Ihren Antrag spätestens zum 31.12. bei der Landespflegegeldstelle einreichen. Sie sind mit Pflegegrad 2 oder höher eingestuft und Ihr Hauptwohnsitz liegt in […]